Philosophie 

 

„Gesund am See …
 
...das höchste Gut, das jeder Mensch besitzt, ist seine Gesundheit!“
 
Im Alter von 14 Jahren definierte ich meinen Wunsch Physiotherapeutin zu werden.
So bin ich nun in der glücklichen Lage, meinen Beruf als Berufung zu leben.
 
Das eindrucksvolle an diesem Beruf ist, die nie endende Möglichkeit das Wissen stetig zu erweitern.
Physiotherapie umfasst für mich mehr als Techniken, es ist viel mehr eine nie endende Expedition im Verständnis von Körper – Geist und Seele.
Die sich wiederfindende Selbstregulation und Ausbalancierung des Körpers steht im Vordergrund.

 Karin Pruner hat folgende Zusatzausbildungen:

 

+ Beckenbodenrehabilitation für Erwachsene und Kinder
+ Spiraldynamik
+ Cranio Sacrale Therapie
+ Viszerale Manipulation
+ Bobath
+ Manuelle Lymphdrainage
+ Pädiatrie: Spiraldynamische Körperarbeit, CranioSacrale Therapie &  
   Traumalösung bei Neugeborene & Säuglingen

+ Kinesio Taping

+ NLP-Practitioner

+ Faszien Trainer